Eilmeldung - Mo, 13.09.2021:

Aufgrund eines technischen Defekts ist das Schulsekretariat derzeit telefonisch nicht zu erreichen. Bitte senden Sie uns bei wichtigen Mitteilungen eine E-Mail an die Schuladresse.


Jörn Brakebusch, Rektor

(2021_08_21)
Pflegschaftssitzungen unter der 3G-Regel - Treffpunkte
Bitte Lesen Sie die Datei zum Download!

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Brakebusch, Rektor

(2021_08_12)
Liebe Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie zum Schuljahresbeginn folgende Hinweise:

  • Mi, 18.08.2021 - 2.-4. Jg.     7:55 Uhr bis 11:35 Uhr Unterricht                                                       Start der OGS + Start des Bustransfers
     
    Do, 19.08.2021 - 2.-4. Jg.  
      7:55 Uhr bis 11:35 Uhr Unterricht

                                       12:00 Uhr – Einschulung Klasse 1a         Frau Engbers
                                                          13:00 Uhr – Einschulung Klasse 1b         Herr Warning
                                                          14:00 Uhr – Einschulung Klasse 1c         Frau Klatt
                                                          15:00 Uhr – Einschulung Klasse 1d         Frau Rauße

     
  • Fr, 20.08.2021 - 1.-4. Jg       Unterricht nach Plan
     
  • Die Einladungen zur Klassenpflegschaftssitzung (Maskenpflicht) sind im Anhang und auf der Homepage unter Downloads hinterlegt.
     
  • alle Hygienevorschriften aus dem letzten Schuljahr haben weiterhin bestand:
    • Maskenpflicht im Gebäude und am Sitzplatz (Ersatzmaske im Tornister!)
    • regelmäßiges Lüften der Klassen
    • Handhygiene
    • Auswirkungen auf den Sport- und Musikunterricht
    • feste Sitzplätze zur Gewährleistung der Nachverfolgbarkeit von Infektionen
    • regelmäßiges Testen (Mo+Mi 1./2. Jg.  - Di+Do 3./4. Jg.) mit dem Lollitest
    (siehe dazu https://www.schulministerium.nrw/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten)
     
  • Es kann ausschließlich der "alte" Fahrradständer zum Abstellen von Fahrrädern genutzt werden. Zusätzliche Abstellmöglichkeiten befinden sich hinter dem Haus Uhlenberg (Feuerwehreinfahrt Werninghoker Straße zum Schulhof rechts).
     
  • Der  Gebäudeeingang "Aula/Hausmeisterraum" wird nicht mehr von den Schülerinnen und Schülern der Grundschule genutzt. Er dient als Eingang für Eltern, Besucher oder Lieferanten.
     
  • Die Toiletten der ehemaligen Hauptschule werden ab sofort von der Realschule Wettringen genutzt.
     
  • Der neue Schulwegeplan 2021 befindet sich in Anhang und auf der Homepage unter Downloads.
    Bitte beachten Sie, dass es durch Baumaßnahmen auf dem Schulweg und auf dem Schulgelände zu Beeinträchtigungen kommen kann!

     

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr!


Mit freundlichen Grüßen
Jörn Brakebusch, Rektor

(2021_08_12 Information zur Einschulung)

Liebe Eltern,
 

bald ist es soweit: Ihr Kind kommt in die Schule. Dies ist für Ihr Kind, aber sicherlich auch für Sie, ein besonderes Ereignis, dem Sie freudig und gespannt entgegenblicken.

Der Einschulungstag soll für alle Beteiligten ein schöner Tag werden. Ziel ist, dass dieser Tag trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie feierlich und möglichst unbeschwert verläuft.

Um dies sicherzustellen, gelten die jeweils aktuellen Maßgaben für Kulturveranstaltungen nach § 1 Absatz 6 der Coronabetreuungsverordnung in Verbindung mit § 13 der Coronaschutz­verordnung. Außerdem müssen die räumlichen Gegebenheiten in Absprache mit dem Schulträger berücksichtigt werden.
 

Das bedeutet nach dem heutigen Stand konkret, dass die bekannten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier einzuhalten sind:

  • das Tragen von Masken im Gebäude (Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden).
  • die Einhaltung von Mindestabständen,
  • die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden durch eine Fotodokumentation während der Einschulungsfeier
  • Um den Gesundheitsschutz für alle an der Einschulungsfeier Beteiligten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind unmittelbar vor dem ersten Schultag testen zu lassen.
  • Für alle anderen an der Einschulungsfeier teilnehmenden Personen (Eltern, sonstige Begleitpersonen) mit Ausnahme derer, mit einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung, besteht eine Testpflicht.

Dieser Test kann bei einem Testzentrum kostenlos („Bürgertest“) erfolgen und darf nicht älter als 48 Stunden alt sein.
 

Um den organisatorischen Ablauf des Tages zu erleichtern und um zügig mit den Einschulungsfeierlichkeiten beginnen zu können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie einen Nachweis über ein negatives Testergebnis oder einen Nachweis über eine Immunisierung durch Impfung oder Genesung bereithalten. Bitte beachten Sie, dass die konkreten Einzelheiten zu den Hygienemaßnahmen davon abhängig sind, in welcher Inzidenzstufe unsere Schule sich am Tag der Einschulung befindet.

Falls Sie sich schon vor Schulbeginn über die Testungen auf das Corona-Virus mit dem „Lolli-Test“ an Grund- und Förderschulen informieren wollen, finden Sie alle Hinweise und Erklärungen hierzu unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Die Tests beginnen für den 1. Jahrgang in der ersten vollen Schulwoche (Mo+Mi). Am ersten Testtag erhält Ihr Kind ein Set zur Selbsttestung und weiteres Informationsmaterial.

 

Aufgrund der Coronapandemie findet die Einschulungsfeier klassenweise statt: Bitte beachten Sie folgende Termine:
 

Do., 19.08.2021
                            12:00 Uhr – Einschulung Klasse1a           Frau Engbers
                            13:00 Uhr – Einschulung Klasse1b           Herr Warning
                            14:00 Uhr – Einschulung Klasse1c           Frau Klatt
                            15:00 Uhr – Einschulung Klasse1d           Frau Rauße

 

Treffpunkt: am Baum vor der Aula/ Hausmeisterraum - Sie werden abgeholt!

Jedes Schulkind kann von maximal zwei Personen begleitet werden.
 

Hinweis:
Der Unterricht für den 2./3./4. Jg. endet Donnerstag nach der 4. Stunde um 11:35 Uhr. Freitag findet der Unterricht für alle Klassen nach Plan statt. Die OGS startet planmäßig mit dem Schuljahresbeginn.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir wünschen allen Beteiligten einen schönen Einschulungstag und Ihrem Kind einen guten Start in eine tolle und erfolgreiche Grundschulzeit.

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Brakebusch, Rektor

(2021_06_21)
Die Informationsveranstaltung für alle Eltern der Schulneulinge 20221/22 am Mi, 23.2021 und
der Schnuppertag der Schulneulinge am Do, 24.06.2021 müssen coronabedingt leider entfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Jörn Brakebusch, Rektor

(2021_06_17, 12:00 Uhr)
An alle Erziehungsberechtigte

Änderung -Information zur Maskenpflicht-

Auszug aus der Schulmail des MSB vom 17.06.2021, 10:00 Uhr:

 

[…] Ab Montag, 21. Juni 2021, gelten die folgenden Regelungen:
 

Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.
 

Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter. […]
 

Alle übrigen Hygienemaßnahmen (z.B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen) gelten fort. Auch die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen. […]

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Brakebusch, Rektor

(2021_05_31)

An alle Erziehungsberechtigte,

auf Grundlage der Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung vom 27.05.2021 wurden die Schulen in NRW verpflichtet, auf Wunsch eine Testbescheinigung für Schüler*innen auszustellen.

 

Folgen für die LSW (falls Sie unbedingt eine Bescheinigung benötigen):

  1. Verwenden Sie ausschließlich das angehängte Formular der LSW.
  2. Füllen Sie das gelbe Feld aus.
  3. Das ausgedruckte Formular muss spätestens am Tag nach der Testung der Klassenleitung oder der Fachlehrkraft in der ersten Stunde vorgelegt werden.
  4. Die Klassenleitung füllt zu Beginn der Unterrichtsstunde bei gegebenen negativen Testergebnis (Information durch die Schulleitung) die gewünschte Bescheinigung aus.

Hinweis:
Alle Lehrpersonen sind angehalten, die anfallenden Bescheinigungen zu Beginn des Unterrichts auszufüllen, um weitere Zeitverzögerungen durch diese zusätzlichen Verwaltungsaufgaben in der täglichen Unterrichtszeit zu minimieren.

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Brakebusch, Rektor

Test-Bescheinigung-PCR-Test LSW.pdf
PDF-Dokument [139.6 KB]

(2021_05_20, 17:30 Uhr - Anpassung: 2021_05_23, 14:15 Uhr)
An alle Erziehungsberechtigte!

Auszug aus der Schulmail des MSB vom 19.05.2021:

 

Schulbetrieb im durchgängigen Präsenzunterricht
 

[...] ab Montag, 31. Mai 2021, [kehren ] grundsätzlich alle Schulen aller Schulformen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück. Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter. Für die Unterrichtstage nach Pfingsten, also vom 26. bis 28. Mai 2021, gelten noch die bisherigen Regelungen der Coronabetreuungsverordnung fort.
 

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Brakebusch, Rektor

Auswirkungen auf die LSW:

(2021_05_10, 13:15 Uhr)
An alle Erziehungsberechtigten,
 

aufgrund der Einführung des Lolli Tests und den damit verpflichtenden Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung muss die Ludgerusschule das Blockmodell zum 17.05.2021 in ein rollierendes Modell ändern.
Im Anhang finden Sie die festgelegten Schulbesuchstage bis zu den Sommerferien. Falls Sie Termine in der Not-Betreuung ändern müssen, verwenden Sie bitte das angehängte Formular. Der Bustransfer für die Gruppe 1 findet statt.

 

Wichtiger Hinweis zum Lolli Test:
Die Lolli Testung findet ab morgen statt.


Änderung (2021_05_12):
Trotz der Umstellung vom Selbst- zum PCR-Lolli-Test gibt es weiterhin die Möglichkeit, für den Schulbesuch
alternativ einen Schnelltest (max. 48 Std. alt) einer anerkannten Teststelle
vorzuweisen.

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Brakebusch, Rektor

Wechselunterricht ab 17.05.2021.pdf
PDF-Dokument [125.9 KB]

(2021_05_07, 16:00 Uhr)

Rückkehr in den Wechselunterricht
                                                
ab Montag, 10.05.2021

Unterricht nach Plan im Wechselmodell (Stand: Mail 2021_05_23)

- Bustransfer und
- Notbetreuung

finden statt.

 

 

Lolli Test:
das Ministerium für Schule und Bildung hat für die Grundschulen des Landes NRW festgelegt, dass der sogenannte „Lolli Test“ (Gruppen-/ Pooltest) ab nächster Woche verpflichtend in den Grundschulen für Schülerinnen und Schüler durchgeführt werden muss.

Informationen zum PCR-Lolli Test finden Sie unter: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Alle Abläufe sind hier ausführlich erläutert. Ausgewählte Vorlagen des Ministeriums oder des Labors finden Sie im Anhang der E-Mail oder auf der Homepage.

 

Wichtige Hinweise vorab:

  • Nach Durchführung des ersten Lolli Tests erhält Ihr Kind von der Schule ein Plastikbeutel mit Material für die erneute häusliche Testung Ihres Kindes im Falle einer positiven Pooltestung der Klassengruppe. In diesem Fall würden Sie von der Schulleitung gesondert per
    E-Mail und Telefonanruf über den weiteren Umgang mit dem Testmaterial informiert.
    Bitte bewahren Sie das Material gut auf. Das Informationsmaterial zur Handhabung der Testung befindet sich im Beutel.

     
  • Ablauf in aller Kürze!
  • Pooltest der Gruppe x am Tag y         Pooltest negativ 
                                          kein Kind positiv     keine Schulmitteilung
    Ihr Kind darf am nächsten Schulbesuchstag in die Schule gehen.

     
  •  Pooltest der Gruppe x am Tag y        Pooltest positiv        
                                           n Kinder positiv      Schulmitteilung
    • Die Mitteilung erfolgt per E-Mail und per Telefonanruf
      am Tag y der Testung oder bis spätestens 7:15 Uhr am folgenden Tag.
      (Es kann sein, dass die Schulleitung die Testergebnisse erst um 6:00 Uhr morgens erfährt.)
    • Alle Kinder des positiven Pools gehen in die häusliche Isolation und dürfen die Schule nicht betreten!
    • Nur in diesem Fall testen Sie Ihr Kind zu Hause mit dem Einzeltestmaterial aus dem Plastikbeutel (s.o.). Lesen Sie die Begleitschreiben bitte genau durch.
    • Bringen Sie das verschlossene und mit dem Strichcode versehende Röhrchen mit dem Einzeltupfer bis 8:30 Uhr in die Schule. Abgabeort ist das Fenster vor dem Hausmeisterraum.
    • Denken Sie an die Laborregistrierung über den QR-Code
      (s. Beutel).
    • Erhalten Sie vom Labor ein negatives Ergebnis (keine Infizierung), senden Sie das Testergebnis per Foto oder per Screenshot an die Schule. Ihr Kind darf am nächsten Schulbesuchstag in die Schule gehen.
    • Erhalten Sie vom Labor ein positives Ergebnis (Infizierung), wird das Gesundheitsamt eingeschaltet und Ihr Kind wird quarantänisiert. Es findet Lernen auf Distanz statt. Das Gesundheitsamt spricht mit der Schule weitere Maßnahmen ab. Nach Beendigung der Quarantäne darf Ihr Kind die Schule wieder besuchen.
       

Der Kreis Steinfurt hat heute Nachmittag mitgeteilt, dass der Lolli Test am Montag, 10.05.2021 nicht stattfindet. Die Schülerinnen und Schüler führen Montag den geläufigen Selbsttest durch. Es ist heute noch nicht bekannt, wann der Lolli Test startet.

Mit freundlichen Grüßen

Jörn Brakebusch, Rektor

Anleitung_Lolli-Tests_bebildert.pdf
PDF-Dokument [461.1 KB]

Beratung in der Grundschule
findet wieder vor Ort statt:


Telefonisch oder nach Vereinbarung
Di 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr

in der Schule
Neutral, kostenlos und vertraulich

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über unsere Schule, aber auch über aktuelle Termine und Veranstaltungen informieren.

 

Alle wichtigen Informationen und Elternbriefe  finden Sie im Bereich Downloads.

 

Ein erfolgreiches Schuljahr wünschen wir all unseren Schülern, Eltern, Mitarbeitern und Kollegen.

 

 

Die Schulleitung und das Kollegium der Ludgerusschule Wettringen